Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums in Schweinfurt gründeten 1967 die Band "The Midyards": Günter Fuchs, Roland Skilandat, Peter Pfoh, Ulli Probst, Jürgen Eusemann und Jochen Geist

Am Samstag, 12. November startete die Band, in Originalbesetzung, ihr Finale an ihrem früheren Gymnasium. Eine Auflösung der Band nach 50 gemeinsamen Jahren steht bevor. Gemeinsam mit dem Förderverein Humboldtiana und einem Team aus Lehrkräften, Elternbeiräten und Schülern veranstalten sie einen Abend zum Musikhören, Tanzen und Plaudern. Die Band verlangte keine Gage. Die Einnahmen gehen ausschließlich an den Förderverein Humboldtiana.

Als Vorband wurde die junge Band „Audiostreet“ präsentiert, ebenfalls mit früheren Schülerinnen und Schülern des AvH-Gymnasiums. Mit individuell interpretierten Songs aus Funk, Soul, Rock und Pop stimmten sie ausgezeichnet auf den Abend ein.

Die Band „The Midyards“ spielte ab 20:30 Uhr „Kultsongs“ von The Beatles, The Rolling Stones, Creedence Clearwater Revival (CCR) und weiteren Sängern und Gruppen der 60er und 70er Jahre. Eine perfekte Tontechnik, gesteuert von Schülern des Gymnasiums mit Unterstützung der Firma Pase, sorgte für einen tollen Sound. Eine professionelle Lichtsteuerung durch Schüler des Gymnasiums unterstütze die gute Atmosphäre bedeutsam. Die Stimmung war großartig. Begeisterte Musiker weckten beim Publikum sehr schnell große Freunde an der Musik und am Tanzen. Viele Treffen „alter Bekannten“ sorgten für große Wiedersehensfreude und dem Austausch unvergesslicher Erinnerungen.

Jürgen Eusemann

Foto: Dominik Großpietsch

Jan-Peter Itze  Foto: Lenny Fischer

Ulli Probst  Foto: Lenny Fischer

 Roland Skilandat, Jürgen Eusemann (v.l.)  Foto: Lenny Fischer

Günther Fuchs  Foto: Lenny Fischer

Roland Skilandat  Foto: Lenny Fischer

Roland Skilandat, Ulli Probst, Günther Fuchs, Jürgen Eusemann, Peter Pfoh (v.l.)

Foto: Lenny Fischer