Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des AvH, 

darf man in einem Schuljahresrückblick sagen, dass das vergangene Schuljahr viel Spaß gemacht hat? Spaß allerdings nicht im vordergründigen Sinne, sondern in der Bedeutung von Freude an dem, was wir hier in diesem Gymnasium alle zusammen geleistet haben. Ausdauerndes Lernen, intensives Unterrichten und die zusätzliche Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen erfordern über das Jahr hinweg viel Engagement und Geduld, aber die gute Stimmung und das empathische Miteinander an unserer Schule hat uns alle so getragen, dass wir gemeinsamen mit einigem Stolz auf das Geleistete zurückblicken dürfen.


Das gilt nicht nur für unsere großen Projekte, wie etwa die Ausschilderung der Laufwege am Wildpark, unser Inklusionssportfest im Willy-Sachs-Stadion und unsere Erfolge im MINTEC-Bereich, die gemeinsame Welterkundung im Rahmen des Fahrten- und Austauschprogramms, die alljährlich mit viel Aufwand gestalteten Konzerte, Theater- und Musikveranstaltungen sowie die Veranstaltungen der SMV. Unser Jahresbericht gibt hier ein feines Zeugnis von unseren Schulleben und sei zur Lektüre empfohlen. Dabei ist aber jede einzelne Unterrichtsstunde, mit der unsere Schülerinnen und Schüler Kompetenzgewinn und Wissenszuwachs erreichen, für uns wichtig und wertvoll. Mit der Schulung von Mentoren und dem Programm „Fit fürs Gymnasium“ haben wir hier unsere Unterstützung in diesem Schuljahr noch intensivieren können. Zudem ist für die 6. Jahrgangsstufe noch ein „kleiner“ Austausch mit einem französischen Lycée in München als Motivationshilfe dazu gekommen. Im Bereich der Digitalisierung wurde unser Medienkonzept schon jetzt fertiggestellt und wir schulen unsere Lehrkräfte im Rahmen von zielführenden „Shortcuts“. An der Weiterentwicklung der Schule in allen Bereichen arbeiten momentan über 25 Kolleginnen und Kollegen. Dass unsere Schülerinnen und Schüler auch körperlich fit sind, haben sie nicht nur bei zahlreichen Sportveranstaltungen gezeigt, sondern auch als größte Schülergruppe mit mehr als 190 Teilnehmern beim Maincity Run. Um diese Fitness auch in Richtung auf eine gesündere Ernährung zu fördern, haben wir uns ein Jahr lang vom Amt für Ernährung in Würzburg coachen lassen und verfügen nun über ein gutes, integriertes Konzept für die Pausen- und Mittagsversorgung, das wir mit dem Genießerwerk Kolitzheim im kommenden Schuljahr umsetzen werden.
Sicherlich nicht zuletzt aufgrund unseres guten schulischen Angebots wurde uns bei den Anmeldungen großes Vertrauen entgegengebracht, so dass wir im kommenden Schuljahr wieder sieben 5. Klassen haben. Auch unser Angebot einer gebundenen Ganztagsklasse, die wir mit hohem Engagement betreiben, wurde stark nachgefragt. Grundlage dieser positiven Bilanz und des weiter gewachsenen Zusammenhalt der Humboldtianer ist die intensive Zusammenarbeit aller Mitglieder der Schulfamilie: Die Lehrkräfte und Seminarteilnehmer, die Schülerinnen und Schüler, die Mitarbeiter in der Schulleitung und der erweiterten Schulleitung, die Verwaltungsangestellten im Sekretariat, das pädagogische Personal des Hauses Marienthal, die Eltern und der Elternbeirat, die Mitglieder der Humboldtiana und des Schullandheimvereins und nicht zuletzt unser Sachaufwandsträger, die Stadt Schweinfurt, zeichnen verantwortlich für dieses gelungene Schuljahr. Jedem Einzelnen gilt unser Dank!
In diesem Sinn wünsche ich Ihnen/Euch aber die verdienten erholsamen Ferien und freue mich darauf, dass wir im neuen Schuljahr dann mit viel Elan und Freude ins neue Schuljahr starten können.
Mit herzlichem Gruß
Klemens Alfen, OStD
Schulleiter