Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Nach seinem Regionalsieg beim Wettbewerb in Schweinfurt hat Jakob Thiel (7e) nun auch auf der Landesebene überzeugt und einen Sonderpreis des TÜV Süd für seine Arbeit erhalten. Jakob hatte sich eine Konstruktion ausgedacht, mit der man die Dachbox eines Autos elektrisch gesteuert absenken kann und somit viel Mühe beim Einladen vermeiden kann.

Gegenüber dem Regionalwettbewerb galt es vorher, noch einmal die Forschungsergebnisse und die Präsentation vor der Jury zu überarbeiten. Am 4. und 5. Mai standen dann zwei spannende Tage in Dingolfing an, zu denen neben dem eigentlichen Wettbewerb natürlich auch der Kontakt zu den anderen Jungforschern und die Besichtigung des größten BMW-Werks in Europa gehörten. Außerdem gab es spezielle Vorführungen, z. B. zur experimentellen Archäologie. Und nach der Preisverleihung durften sich alle Teilnehmer noch über ein spezielles Geschenk freuen: Ein großes Automodell des Hauptsponsors.