Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Do you speak English? - Na klar!
Fundierte Englischkenntnisse sind im Berufsleben inzwischen eine Selbstverständlichkeit und auch auf Reisen erleichtert sie die Kommunikation erheblich. Deswegen sehen wir es als unsere Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler mit Sorgfalt und Spaß fit in der Weltsprache Nummer 1 zu machen, damit sie selbstbewusst antworten können:
Do you speak English? Yes, of course!

English at AvH is ...








'Hello, how are you?' 'I'm fine. Thank you. And what about you?' Even in the first lessons of English at the AvH you can listen to such mini-conversations that are fun to produce and easy to learn. You'd be surprised how much our students can express after their first year.

5. Jahrgangsstufe

Unseren neuen Schülern möchten wir insbesondere durch das Projekt „Übergänge gestalten“ in Zusammenarbeit mit unseren Grundschulkolleginnen den Neubeginn am AvH erleichtern. Dabei greifen wir in der Grundschule Gelerntes auf und führen es systematisch weiter. Durch möglichst konsequente Einsprachigkeit wird Englisch als Unterrichtssprache etabliert und in den Intensivierungsstunden, die einen wesentlichen Baustein zum Üben und individuellen Fördern darstellen, wird das im Hauptunterricht Erarbeitete fest verankert. Unsere Schüler lernen, das in der Grundschule meist spielerisch verwendete Englisch mit den passenden Rechtschreib- und Grammatikregeln zu verknüpfen und mit zunehmendem Kompetenzstand und durch Erfolgserlebnisse immer mehr Freude an der Anwendung der Fremdsprache gewinnen. Dabei erkennen sie, dass sie von Anfang an in der Lage sind, (einfache) zusammenhängende englische Texte zu produzieren. Beim abrundend am Ende des Schuljahres stattfindenden Vorlesewettbewerb Englisch stellen sie ihr Können unter Beweis und blicken mit Stolz auf das in diesem Jahr Gelernte zurück.

6. Jahrgangsstufe

In der 6. Klasse wird der in der 5. Jahrgangsstufe begonnene Weg konsequent weitergeführt, so dass die Schüler weiterhin den Spaß an der Anwendung der Fremdsprache erleben können. Wortschatz- und Grammatikkenntnisse werden sukzessive erweitert, wodurch die Schüler befähigt werden, immer idiomatischere und damit auch komplexere Aussagen im Englischen zu formulieren. Das im Laufe der 5. Klasse erworbene Wissen bzw. die entsprechenden Kompetenzen werden zu Beginn des Jahres im bayernweiten Jahrgangsstufentest überprüft, so dass eine aussagekräftige Rückmeldung an die Schüler bezüglich ihres Lernstandes erfolgt.

In the last years the Irish Wilde Shamrock Travelling Theatre played a show for both the 6th and the 7th graders that proved a great success, so our students are able to understand and enjoy a performance by native speakers, which is a wonderful achievement and an acknowledgement of their hard work.

7. Jahrgangsstufe

Durch die Zusammenlegung der Intensivierungsstunde ist es uns gelungen, eine gemeinsame 4. Wochenstunde beim Fachlehrer zu schaffen, die es ermöglicht, als reine Übungsstunde den Hauptunterricht zu entlasten und somit eine gezielte individuelle Förderung der Schüler gewährleistet. Im Zuge der 7. Jahrgangsstufe werden auch die wichtigsten grammatischen Phänomene wiederholt und eingeübt.

8. Jahrgangsstufe

In der 8. Klasse wird der Erwerb von neuen grammatischen Strukturen weitgehend abgeschlossen. Nach eingehender Vorbereitung und Übung stellen die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen im mündlichen Sprachgebrauch in einer mündlichen Schulaufgabe unter Beweis, die das Spektrum der schriftlichen Leistungsnachweise sinnvoll ergänzt.

Starting in eighth grade short talks and discussions become an integral part of the English lessons. Up to the final exams expressing yourself fluently and coherently is often practised, but listening, reading and writing is not neglected and these skills play an important role for any language.

10. Jahrgangsstufe

Die 10. Klasse nimmt eine wichtige Gelenkfunktion im Übergang zwischen Mittel- und Oberstufe ein. Am Anfang des Schuljahres steht der zweite, bayernweite Jahrgangsstufentest an und im Laufe des Jahres werden im Sinne einer langfristig angelegten Abiturvorbereitung konsequent oberstufentypische Aufgabenformen und oberstufengerechte Arbeitstechniken eingeübt und bei Leistungsnachweisen eingefordert.

11./12. Jahrgangsstufe

Von Anfang an wird eine gezielte und konsequente Vorbereitung auf das Abitur verfolgt, bei der alle Kompetenzbereiche abgedeckt werden und im Zuge derer ein schrittweises Heranführen an das Niveau der Abiturprüfung stattfindet. In allen Kursen arbeiten wir nahezu parallel auf die mündliche Schulaufgabe im Ausbildungsabschnitt 11/2 hin, so dass für alle Schüler faire und vergleichbare Prüfungsanforderungen und –bedingungen herrschen. In dieser mündlichen Schulaufgabe werden gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen komplexe zusammenhängende Aussagen eingefordert, wodurch ebenfalls eine dezidierte Vorbereitung sowohl auf den mündlichen Teil der schriftlichen Abiturprüfung als auch auf das Colloquium erfolgt.

Im zweiten Jahr der Qualifikationsstufe werden die Abiturvorbereitungen weiter vertieft, was sich auch in der regelmäßigen Bearbeitung von Abituraufgaben widerspiegelt. Die Schüler werden nach Möglichkeit individuell gefördert und vorbereitet, je nachdem, ob sie sich für das schriftliche oder mündliche Abitur im Fach Englisch entscheiden. Mit dem Ablegen der Abiturprüfung erreichen die Schüler die Kompetenzstufe B2/B2+ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

W-Seminar Englisch

Regelmäßig werden W-Seminare im Fach Englisch angeboten. Sie spiegeln die große Bandbreite das Faches wider und decken Themengebiete von der Entstehung des britischen Empires, über den Einfluss von Science Fiction, bis zur wiederholten Wahl Barack Obamas als amerikanischen Präsidenten ab. Neben dem Erlernen wissenschaftlicher Arbeitstechniken ensteht durch das Verfassen in der englischen Sprache eine höhere Gewandheit und mehr Sprachsicherheit.

P-Seminar Englisch

Hier steht die praktische Erarbeitung einer Themenstellung im Vordergrund, so wird z. B. der Besuch der Partnerstadt geplant oder eine Zusammenstellung von Möglichkeiten ins Ausland zu gehen erarbeitet.

 

Unser Mann in Edinburgh

Der Blog "The Scottish Adventure"