Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Um Punkt 8 Uhr sind wir, die Klassen 8a und 8c vom Alexander- von-Humboldt-Gymnasium, nach Würzburg aufgebrochen. Dort angekommen wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe besuchte die Touch-Science-Ausstellung, während die andere Gruppe das ZAE (Zentrum für angewandte Energieforschung) erkundete.

Am 20. Juli 2017 fand im grünen Innenhof des Olympia-Morata-Gymnasiums das alljährliche Boule-Turnier statt.  Jedes der vier Schweinfurter Gymnasien ging mit zwei Mannschaften, die sich aus Schülerinnen und Schülern einer ausgewählten französischsprachigen Klasse zusammensetzen, an den Start. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium war vertreten durch die Klasse 8eF.

Am 5. Juli haben wir eine Exkursion zum Lehrstuhl für Technische Physik der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg unternommen.

In der ersten Pause ging es zu Fuß zum Hauptbahnhof und  weiter mit dem Zug bzw. Stadtbus zum Hubland.

München, Berlin, Wien, Washington oder einfach nur Schweinfurt

Professur, Personalmanagement, Leitung einer Firma, Ausbilder, Künstler –

vielfältig sind sowohl die Orte als auch die beruflichen Wege, die sich die Abiturienten des Abiturjahrgangs 1995/1997 ausgesucht haben.

Am Mittwoch und Donnerstag, dem 5.7. und 6.7.2017, besuchten 19 interessierte Schülerinnen und Schüler des AvH zusammen mit Frau Stapf und Herrn Baier das Agnes-Pockels-SchülerInnen-Labor der TU Braunschweig, um sich dort unter der Leitung von Juniorprofessor Dr. Timm Wilke mit Nanotechnologie zu beschäftigen.

Für uns, die Junior-Ingenieur-Akademie, ging es am 24.5.17 wieder zusammen mit der Firma Glöckle Bau auf eine Exkursion. Diesmal war es aber nicht die Herstellung von Bauteilen, sondern deren Verarbeitung.  An diesem Tag durften wir zum ersten Mal auf eine Baustelle, das City-Karee in der Innenstadt. Doch davor gab es zuerst eine Brotzeit und wir bekamen auch schon die Ausrüstung, also Helm und Warnweste. Danach sind wir zur Baustelle gefahren und haben den bereits riesigen Koloss gesehen.

Steht die Zukunft des AvHs mit einem neuen Mann an der Spitze in den Sternen? Wie lebt eigentlich Herr Wenzel, und welcher Lehrer bringt die lustigsten Sprüche? Wer dies und noch vieles mehr herausfinden will, sollte sich in dieser Woche unbedingt die 51. Ausgabe des Gegenwindes zulegen. Eine Woche lang wird in den Pausen die Schülerzeitung in der Aula verkauft. Natürlich gibt es auch wieder ein Gewinnspiel und Berichte über allerlei Kurioses, damit euch in den Sommerferien nicht langweilig wird.