Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

„Der Austausch ist toll für unser Französisch UND für unsere Klassengemeinschaft!“, meint Maja ganz begeistert nach einem langen Nachmittag voller Sprach-, Bastel- und Vokabelspiele. Für die Klasse 6d und ihre Austauschpartner stand vor den Pfingstferien eine etwas andere interkulturelle Begegnung auf dem Programm, mit ihrer französischen Partnerklasse CM2,– vom Lycée Jean Renoir in München.

Man mag es kaum glauben, aber die französische Schule, getragen vom französischen Staat, ist eine frankophone Insel in Südbayern mit 1400 Schülern vom Kindergarten bis zur 12. Klasse. Seit dem Schuljahresanfang haben die Schweinfurt Sechstklässler ihre Brieffreunde und konnten so bereits ihre Kenntnisse aus dem Unterricht mit ihrer Lehrerin Christine Herfurth konkret anwenden: Wie stelle ich mich und meine Familie vor? Wie berichte ich von meinen Hobbys? Wie ist mein Zimmer eingerichtet? „Mein corres liebt auch Pokémon, cool!“  Parallel dazu lernen die Franzosen auf verschiedenen Niveaustufen Deutsch, je nachdem, wie lange ihre Familien schon in München leben. Den Höhepunkt dieses Projekts bot dann natürlich der direkte Kontakt: Die Spannung war zum Greifen nah, als der Bus mit Münchner Kennzeichen anhielt und plötzlich alle ganz schüchtern wurden: Reiche ich jetzt die Hand oder muss ich Timothé wirklich ein Küsschen geben? Aber bei der anschließenden Stadtrallye war das Eis bereits gebrochen und so lernten die Münchner Franzosen nicht nur Schweinfurt und die Schule, fränkischen Biergarten und AvH-Schülercafé mathe macciato kennen, sondern auch das Familienleben ihrer deutschen Freunde. Der Gegenbesuch Anfang Juli in München war wie eine Reise in eine andere Welt, kein Wunder, leben doch mittlerweile 20 000 Franzosen in der Landeshauptstadt. Auf dem Pausenhof, in der Kantine und natürlich im Unterricht französisch, abgefedert für die Schweinfurter Sprachanfänger durch die Unterstützung ihrer französischen Freunde. Beim Sportnachmittag im Englischen Garten flogen Anfeuerungsrufe, Kommandos und Spielregeln im deutsch-französischen Mischmasch nur so hin und her, ein Highlight für alle Beteiligten, organisiert von den Münchner Kooperationspartnerinnen Roxane Monville und Esther Scharf: „Unsere Kleinen haben zum ersten Mal andere Lebensentwürfe kennengelernt und daran Geschmack gefunden. Für uns ist das die Zukunft Europas“.

 C. Herfurth