Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Am 16. und 19. Juli stand für unsere 5. Klassen eine Exkursion in den Steigerwald auf dem Programm. Ziel war zunächst das Steigerwaldzentrum in Handthal.


Die Förster der Bayerischen Forstverwaltung zeigten den Kindern, dass Wald mehr als nur eine Ansammlung von Bäumen ist. Spielerisch und anhand praktischer Beispiele beschäftigten sich die Schüler/innen mit Artenvielfalt, Holznutzung, Kohlenstoffspeicherung und der Wasserfilterfunktion des Waldes.

Sehr intensiv setzten sich die Kinder auch mit den verschiedenen Ansprüchen ganz unterschiedlicher Waldnutzer auseinander. Sie schlüpften in die Rollen von Förstern, Jägern, Sägewerksbesitzern, Mountainbikern und Naturschützern und bauten aus der Sicht der verschiedenen Gruppen ihren Idealwald in Miniaturform nach. Anschließend stellten sie sich ihre Ergebnisse gegenseitig vor. Dabei wurde den Schülerinnen und Schülern sehr schnell klar, dass die verschiedenen Ansprüche nicht ohne weiteres vereinbar sind und leicht zu Konflikten führen können.


Viel zu entdecken gab es auch auf dem Walderlebnispfad Richtung Ebrach. Besonders angetan waren die Schüler von der Weitsprunganlage, bei der an der Seite die Rekorde von verschiedenen Waldtieren und dem Oberförster angegeben sind. Nach vielen Versuchen haben die Kinder einsehen müssen, dass sie die Sprungweiten von Wildschwein, Hirsch und Reh nicht erreichen können. Aber zumindest der Oberförster wurde zur Freude der Schüler das ein oder andere Mal übertroffen.


Nach einer sehr kurzweiligen Wanderung, erreichten wir schließlich den Baumwipfelpfad bei Ebrach, den die Kinder mit viel Hallo im Laufschritt erstürmten. Von oben konnten die Schüler/innen den Steigerwald nochmals aus einer völlig neuen Perspektive erkunden und den herrlichen Weitblick genießen.


Ein Besuch im Streichelzoo und auf dem Spielplatz rundete den erlebnisreichen Tag im Steigerwald ab.

G. Schüll