Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Dass sich auch Mädchen für Technik und Mint-Berufe begeistern können, beweisen die Teilnehmerinnen der Junior-Ingenieur-Akademie in diesem Schuljahr.

Im ersten Semester beschäftigten sich die Jungingenieure/innen mit Vermessung und Geoinformation. Mit großer Begeisterung wurde unter Anleitung von Frau Prof. Dr. Wenzel und Studenten der Hochschule Würzburg der Höhenunterschied zwischen Lehrerparkplatz und Pausenhof gemessen.

Mädels und Jungs meisterten den Umgang mit den Geräten ohne Schwierigkeiten. Da es bei der Auswertung jedoch vor allen Dingen auf eine leserliche Handschrift und auf ein exaktes Aufschreiben der Zahlen nach einem vorgegebenen System ankam, hatte die Mädchengruppe ganz klar die Nase vorn.

Im Anschluss daran erprobten die Kursteilnehmer/innen die Vermessung mittels GPS. Hierbei kamen hochmoderne, sehr genau messende Geräte der Hochschule Würzburg sowie die schuleigenen Handgeräte zum Einsatz. Angeleitet wurde die Gruppe bei dieser Übung von Prof. Dr. Hollmann und Dipl. Ing. Werthmann von der Hochschule für Vermessung und Geoinformation in Würzburg.

Den Abschluss des „Außendienstes“ bildete die tachymetrische Vermessung des Sportplatzes. Zwei Vermessungsteams des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung unterstützten die 14 Jungingenieure/innen bei dieser Aufgabe.

Ab Dezember begann mit der Auswertung der Messergebnisse in der Hochschule in Würzburg der „Innendienst“. Die Teilnehmer/innen digitalisierten die Daten mithilfe eines Geoinformationssystems (QGIS) am Computer und gestalteten eine Karte vom Sportgelände des AvH.

Am Ende des Semesters erstellten die Jungingenieure/innen unter Anleitung von Herrn Leutert vom Vermessungsamt Schweinfurt einen digitalen Jugendstadtplan in QGIS. Mit großem Eifer wurden Sportstätten, Cafés, Eisdielen, Jugendtreffs und andere für junge Leute interessante Orte in den Stadtplan von Schweinfurt eingetragen, kategorisiert und mit entsprechenden Signaturen versehen.

Ein ausgedrucktes Exemplar dieser Karte wird demnächst in der Schule aufgehängt.

                                                                                                                                                                            G.Schüll