Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Geschwister-Scholl-Straße 4, 97424 Schweinfurt
Telefon 09721 / 51-8100 (Sekretariat I), 09721 / 51-8090 (Sekretariat Oberstufe)
Email: humboldt-gymnasium@schweinfurt.de

Logo Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Das Aquarium der Axolotl konnte nun endlich komplett erneuert werden!

Dank der großzügigen Unterstützung seitens des Elternbeirats aus dem Topf „Elternspende“, für die wir uns noch einmal recht herzlich bedanken wollen, des fachlichen Know-how der Firma Gutermann Aquaristik und unserem stets hilfsbereiten Herrn Töpfer haben unsere liebenswerten Wassermonsterchen ein neues Heim erhalten. Auch schließen sich nun Guppys, Welse und Makropoden als weitere Mitglieder der Unterwasser-WG an.

Dieses lang ersehnte Projekt lag uns sehr am Herzen, da Aquarien wie unseres als Mini-Ökosysteme auch vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Unterricht bieten. So können die Schüler die Anpassungen der tierischen Bewohner sowie der Pflanzen an ihren Lebensraum und die Wechselbeziehungen untereinander beobachten. Auch mikroskopische Untersuchungen von Wasserpflanzen oder Kleinstlebewesen im Wasser finden über viele Jahrgangsstufen hinweg immer wieder Anwendung im Unterricht. Zusätzlich werden Gewässeruntersuchungen ermöglicht, wobei die Schüler weitere wichtige biologische Arbeitstechniken wie das Protokollieren, Darstellen und Auswerten der Messungen vertiefen können. Neben vielen weiteren Einsatzmöglichkeiten ist gerade unser Axolotlbecken aber auch ein „Magnet“ für viele Schüler während der Pausen. Unsere nicht alltäglichen Bewohner wecken das Interesse für Biologie und schafft durch die direkte Begegnung eine emotionale Nähe, die sich im Laufe der Sanierungsarbeiten zum Beispiel in vielen besorgten Nachfragen nach unseren kleinen Monsterchen äußerte.

Wenn ihr das neue Aquarium anschauen wollt, dann schaut doch recht herzlich am Biologie-Hörsaal vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Euer Aquariumteam

Im Folgenden ist auch ein Bericht eines Axolotls aus erster Hand zu lesen... wink

Neues Aquarium für unsere Axolotl – Die Freude ist riesig!

Mein Name ist Alexander, benannt nach meinem Entdecker Alexander von Humboldt, mein Bruder und ich haben jetzt ein neues Aquarium erhalten; Quasi von Grund auf saniert. Nicht nur ist unsere Sicht auf euch jetzt wieder klarer, sondern auch neue Mitbewohner haben wir erhalten! Die Guppys sind so winzig und witzig und auch kleine Welse haben sich zu uns gesellt.

Ich hörte Frau Mai sagen, dass dies unter anderem durch die Elternspenden vom Elternbeirat ermöglicht wurde. Deshalb möchten wir, die kleinen Monsterchen, Ihnen dafür nochmals danken. We love you axolt`. Ein kleines Wortspiel am Rande.

Wissen Sie eigentlich, wie es ist als Star zu leben? Jeder beobachtet Ihr Leben und ihr Zusammenleben mit ihren Mitbewohnern. Und alle wollen ein Stück ihrer Möbel. Gut, dass unsere Wasserpest so schnell nachwächst.  Da fühlt man sich ja schon irgendwie besonders. Mein Bruder Wilhelm sagt immer, ich sollte mir darauf ja nichts einbilden; aber es fühlt sich so gut an bekannt zu sein. Aber was wir beide gar nicht leiden können ist, wenn ihr gegen die Scheiben klopft. Das ist für uns sooo laut und alles bebt ein bisschen. Das ist für euch vielleicht lustig, aber nicht für uns. Also bitte unterlasst das.

Zum Abschluss noch mal Danke für alles und schaut doch mal bei uns vorbei!

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander, der Axolotl

Das System der Schulhomepage setzt nach Betätigen des "Akzeptieren"-Buttons Cookies. Mit dem Betätigen des "Ablehnen"-Buttons wird nur ein Cookie gesetzt, das alle anderen Cookies verhindert.